Notstrom-Diesel-Generatoren für Kernkraftwerke 

Notstrom-Diesel-Generatoren kommen zum Einsatz, wenn Kernkraftwerke (KKWs) vom Netz getrennt werden. Sie stellen die Stromversorgung wichtiger Komponenten – zum Beispiel des Reaktorkühlsystems – sicher, um ein geregeltes Abfahren des Reaktors zu gewährleisten.

 

MTU Onsite Energy bietet seit über 50 Jahren Notfall-Dieselgeneratoren für Kernkraftwerke an. Bei mehr als 300 weltweit gelieferten Anlagen haben wir jede Menge Erfahrung und Fachwissen erworben – und natürlich unseren guten Ruf: MTU Onsite Energy ist für seine zuverlässigen, leistungsstarken Produkte bekannt.

 

Jeder Kunde hat seine eigenen, individuellen Vorstellungen. Entsprechend anspruchsvoll sind die von uns betreuten Projekte. Aus diesem Grund hat MTU Onsite Energy einen umfangreichen Technikbereich für Kernkraftwerke aufgebaut. Rund 100 Spezialisten übernehmen hier sämtliche projektbezogenen Aufgaben im KKW-Bereich.

 

Selbstverständlich werden alle Notstrom-Diesel-Generatoren-Projekte gemäß den für KKWs geltenden Qualitätsnormen wie z.B. IAEA 50-C-QA und KTA 1401 geplant und ausgeführt. Unsere Notstrom-Diesel-Generatoren entsprechen u. a. den Richtlinien IEEE 387 und KTA 3702 und erfüllen somit auch strengste Sicherheitsanforderungen der Kernkraftindustrie. Außerdem erfüllt unser KKW-spezifischer digitaler Motorregler SafeDEC die Anforderungen der Norm IEC 60880, für die sie entwickelt wurde.

 

 

LIEFERUMFANG

Die  Dieselgeneratoren von MTU Onsite Energy für Kernkraftwerke basieren auf Motoren der MTU-Serie 956 und der MTU-Serie 4000 mit einem Leistungsbereich von 1500 kWe bis 6300 kWe sowie auf den  Bergen 32:40 Motor mit einer Leistung bis 8000 kWe.

Der Standardlieferumfang umfasst das Genset, das Druckluft-Motorstartsystem sowie als Serviceleistung die Beaufsichtigung der Installation und der Inbetriebnahme. Je nach Projektvorgabe kooperiert MTU Onsite Energy mit Partnern, die zusätzliche mechanische Systeme und eine den Sicherheitskriterien entsprechende Dieselsteuerung bereitstellen. Die Installation und die Inbetriebnahme sowie der Rohrleitungsbau werden üblicherweise von einem lokalen Fachunternehmen oder vom Kunden selbst übernommen.

 

NOTSTROM-DIESEL-GENERATOREN VON MTU ONSITE ENERGY −

LEISTUNG UND MEHR

 

NOTSTROM-DIESEL-GENERATOREN von MTU Onsite Energy überzeugen nicht nur mit den kürzesten Hochlaufzeiten – lediglich 10 Sekunden – im Kernkraftbereich, sondern auch mit der besten Lastaufnahmefähigkeit von 50 % in der ersten Laststufe. Und mit der aktuell kleinsten Stellfläche lassen sie sich mühelos in jedem Dieselgebäude im betreffenden Leistungsbereich integrieren.

 

Ob neue Anlage oder Modernisierung: Die Kombination aus moderner Technologie, einer im Laufe von über 50 Jahren erworbenen Zuverlässigkeit und nicht zuletzt der Kompetenz unserer KKW-Fachingenieure macht MTU Onsite Energy zu einem Partner, auf den Sie sich verlassen können.