Komponenten für Gasaggregate

MTU Onsite Energy bietet ein Sortiment von Systemkomponenten an, die auf die eigenen Gasaggregate und Module perfekt abgestimmt sind:

  • Oxidationskatalysator
  • Schallschutzgehäuse
  • Schalldämpfer
  • Externe Zusatzölversorgung
  • Gasaufbereitung
  • Gasverdichtung
  • Externes Kühlsystem
  • Zusatzwärmetauschereinheit (S4000)
  • Abgaswärmetauscher
  • Behälter
  • Gasregelstrecke
  • Gas-Sicherheitseinrichtungen (inkl. allgemeines Gas-Sicherheitskonzept)

Systemintegration von Hilfsantrieben und elektrischen Anschlüssen

Die MMC bietet eine Reihe von Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten, z. B. für Warmwasserpumpen, Kühlwassermischpumpen, Absauggebläsesteuerung, Gaswarnsystem, Schmiersystem, Rauchdetektor und Gasverdichter.

Systemintegration von Anlagen mit mehreren Einheiten

Über mehrere Internetprotokolle (Ethernet, Profibus DP, 3964R, Modbus RTU) kann das System mit weiteren Stromerzeugungsanlagen gekoppelt werden. Die MMC kann als Master-Steuerung für verschiedene Produkte von Onsite Energy fungieren (z. B. zur Verbindung zwischen KWK-Anlage und Notstrom-Dieselaggregat) oder für Produkte von verschiedenen Herstellern (z. B. zur Verbindung von Gasaggregaten von Onsite Energy mit denen eines anderen Herstellers).

Engineering für Systemintegration

Gasaggregate von MTU Onsite Energy können beim Engineering für den Anschluss an Leitungssysteme wie Lüftung, Heizung, Strom- und Gasnetz vorbereitet werden. Die besten Leistungen erbringt die Systemintegration, wenn MTU Onsite Energy eine komplette schlüsselfertige Anlage liefern kann.

CONTAINER-EINHEITEN

Neben Gasaggregaten für den Einsatz in Gebäuden liefern wir auch Aggregate in Containern. Diese schlüsselfertigen Systeme sind kompakt und flexibel und eignen sich ideal für die mobile Stromerzeugung oder für Anwendungen, bei denen nicht genügend Platz für eine komplette Gasmotorenanlage zur Verfügung steht. Bei der Stromerzeugung aus Erdgas kann die Installation einer Containereinheit eine sinnvolle Alternative zur permanenten Installation einer statischen Anlage in einem Generatorraum darstellen.

Unser standardisiertes Containeraggregat ist auf die Anforderungen einer Vielzahl von Anwendungsbereichen abgestimmt. Der Container enthält:

  • Das Aggregat
  • Die Schaltanlagen, einschließlich Steuerung und Überwachungssystem
  • Alle nötigen Anschluss- und Versorgungssysteme (Lüftung, Schmierstoffversorgung, Wärmerückgewinnung usw.)

Wie alle Systeme von MTU Onsite Energy sind Containeraggregate für vollautomatischen Dauerbetrieb geeignet. Das System läuft automatisch an, wenn eine hinreichende Gasmenge mit minimalem Methangehalt zur Verfügung steht, und schaltet sich bei unzureichender Gasversorgung automatisch wieder ab.

Wir bieten zwei Arten von Containern an:

  • Stromerzeugungs-Container erzeugen nur elektrische Energie und eignen sich ideal für entlegene Standorte oder Bereiche mit unzuverlässiger Stromversorgung
  • Kraft-Wärme-Kopplungs-Einheiten (Combined Heat and Power – CHP) eignen sich ideal für Anwender, deren Prozesse sowohl Wärme als auch elektrische Energie benötigen

Die Vorteile für Sie:

  • Modernste, bewährte und umweltfreundliche Gasmotortechnologie
    für optimalen Wirkungsgrad und maximale Zuverlässigkeit
  • Schlüsselfertige Konstruktion, die keine weiteren Gebäude benötigt
  • Flexibles Montagesystem für die Einheiten, basierend auf standardisierten Modulen
    und aufeinander abgestimmten Komponenten
  • Leicht verfügbare, kompakte, schlüsselfertige „Plug-and-Play“-Lösung
  • Vollständiger Support durch unser weltweites Service-Netzwerk
  • Qualitätszertifizierung nach ISO 9001 und DIN EN ISO 14001